Wenn jeder seine Knoten lösen würde…

Bild Rosita Pohlmeyer… wäre die Welt im Fluss. Fangen wir doch einfach gleich bei uns an.

Alltägliche Themen, Schwierigkeiten, ein Dasein wie im “Hamsterrad” spiegeln uns, wo wir eben nicht im Fluss sind, dass wir irgendwo “hängengeblieben” sind. Und das kostet Kraft — viel Kraft. Wir fühlen uns wie in einer  Sackgasse.

Auf den folgenden Seiten lade ich Sie herzlich ein, einen ersten Eindruck von meiner Arbeit zu gewinnen. Sollten Sie sich angesprochen fühlen, freue ich mich über Ihren Anruf.

Offene Fragen und nähere Einzelheiten bespreche ich gerne in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen. Bei Interesse schildern Sie mir Ihr Thema und wir vereinbaren einen ersten Sitzungstermin in meiner Praxis in der Graf-Wilhelm-Str. 34, 32425 Minden.

Das Anliegen meiner Klienten ist der rote Faden der gesamten Arbeit. Dieses drückt sich in jeder der angebotenen Vorgehensweisen und Methoden aus (Integrierte Lösungsorientierte Kurztherapie — Familien- und Systemaufstellungen). Bereits in der ersten Sitzung wird intensiv mit der Arbeit begonnen und erste Lösungsansätze, die dem Klienten in seiner persönlichen Weiterentwicklung entsprechen können,  können bereits Thema sein.

Sie finden mich auch auf

www.Xing.de und auf www.Matrix-Aufstellungen.com